Heckenpflanzen

Hecken bieten jede Menge Möglichkeiten

 

Hecken bieten als attraktive Gartengrenzen Schutz vor fremden Blicken und sind gleichzeitig ein wirksamer Wind-, Sonnen- oder Lärmschutz.

Die Auswahl an geeigneten Pflanzen ist riesengroß. Die Verwendung der jeweiligen Gehölze ist boden- und standortabhängig, was kompetente Beratung erfordert.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen geeigneten Pflanzensorten für Beeteinfassungen, immergrünen und laubabwerfenden Sichtschutzhecken, sowie lockeren Abpflanzungen.

Im Trend liegen „lebende Hecken“ die uns durch Blütenfülle, Fruchtschmuck oder Blattfärbung erfreuen. Gleichzeitig werden sie von der Tierwelt als Nistplätze oder Nahrungslieferant genutzt!

Hier ein paar Sortenbeispiele aus unserem Angebot mit Verwendungsmöglichkeiten:

Laubgehölzhecken:

  • Hainbuche
  • Spierstrauch
  • Liguster
  • Feldahorn
  • Blutbuche
  • Sylter Rose

Heckenpflanzen für Beeteinfassungen/Wegumrandungen:

  • Immergrüne Zwergspindel
  • Buchsbaum
  • Buchsbaumblättrige Stechpalme
  • Lavendel
  • Fünffingerkraut

Immergrüne Heckenpflanzen:

  • Lebensbaum
  • Eibe
  • Beerenfreie Eibe
  • Scheinzypresse
  • Glanzmispel
  • Kirschlorbeer
  • Säulen-Kirschlorbeer
  • Garten-Bambus

Pflanzen für „lebende Hecken“ – mit Blüten, Herbstfärbung, Fruchtschmuck:

  • Spierstrauch
  • Sommerflieder
  • Blütendeutzie
  • Perlmuttstrauch
  • Felsenbirne
  • Kornelkirsche
  • Apfelbeere